Williams ab Bj1990

Williams ab Bj1990
Opto-Schaltung

Opto-Schaltung

Bei einigen Flippern werden Lichtschranken mit einer großen Reichweite verwendet. Z. B. beim Flipper Dracula muss die Lichtschranke über die ganze .....


Williams WPC CPU-Board

Williams WPC CPU-Board

CPU-PLATINE
Auf der CPU-Platine, s. Abbildung, sind der Mikroprozessor als Zentralsteuerung und die Kontaktmatrix der Spielfläche untergebracht.


Diagnose LEDs auf dem CPU-Board

Diagnose LEDs auf dem CPU-Board

Die Leuchtdiode D20 gibt Auskunft über die Funktion der Bausteine U6, U8 und U9. Liegt keine Fehlfunktion vor, muss D20 nach ca. l Sek. .....


Power-Driver Board

Power-Driver Board

Auf dem Power-Driver-Board sind die Leistungsfunktionsgruppen des Flippers untergebracht.



Kugelspeicher

Kugelspeicher

In der unteren Abbildung kann man sehr gut die 6 Kugeln in der Rinne erkennen. Neben der Kugelrinne sind die Lichtschrankenplatinen angebracht. Die Lichtschranken melden wie viele Kugeln sich im Speicher befinden. Die grüne Platine ist die Senderplatine.


IR - Lichtschranken

IR - Lichtschranken

Die in den Geräten verwendeten Lichtschranken ersetzen in zunehmendem Maße Blattfeder-Kontakte bzw. Mikroschalter. Sender und Empfänger der Lichtschranke sind getrennt auf zwei Platinen, siehe Abbildung.



Flipperspulen

Flipperspulen

Mit Einführung der WPC-Steuerung ist es möglich, auch die Fipperspulen von der CPU aus zu kontrollieren.

Sämtliche Kontakte, Flipperspulen-Kontakt (EOS-Kontakt


Sound Board

Sound Board

Die Spannungsversorgung des Sound-Boards wird über die 2 x 18V Sekundärwicklung des Netztrafos hergestellt. Die Wicklungen werden durch die Sicherungen F501 und F502 geschützt. Die Wechselspannung wird über die Dioden Dl - D4 gleichgerichtet, .....


Dot-Matrix Display

Dot-Matrix Display

Die Dot-Matrix- (Punkt-Matrix) Display-Schaltung ist in zwei Funktionsgruppen unterteilt.
Das Dot-Matrix-Controller-Board und das eigentliche Dot- Matrix-Display.


Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9)